WWW.BRIDGESTONE-MC.DE

Zulässige Reifenpaarungen für eine
Kawasaki GPZ 600 R ZX 600 A (85 - 89)

 
Suchergebnisse 1 - 1 von 1

  Grüße
Profil
Luft Artikel-Nr.   Fuß-
note
Fgb.
Bridgestone :: BT 45 FBridgestone :: BT 46 R120/80 - 16 60V TL
BT 45 F
2.5 76213   11
PDF
150/80 - 16 71V TL
BT 46 R
2.7 17409  
 
Suchergebnisse 1 - 1 von 1

Neue Suche
Fußnoten
1: Ohne Bindung
2: Eintrag in den Fahrzeugpapieren (Original-ABE)
3: Freigabe Importeur/Hersteller ohne Eintragung
4: Freigabe Reifenhersteller ohne Eintragung
5: Freigabe Importeur/Hersteller eintragungspflichtig
6: In Vorbereitung,aktuellen Stand nachfragen
7: Schlauchlos-Ausführung wird mit Schlauch montiert
8: Teilegutachten vorhanden - Eintragung notwendig
9: Reifenpaarung nur von einem Hersteller zulässig
10: Mischbereifung möglich (Freigabe des Herstellers beachten)
11: Herstellerbescheinigung für Fahrzeug mit alter ABE und Größen- /Bauartabweichung: Begutachtung erforderlich!
12: M+S Aufkleber anbringen - Höchstgeschwindigkeit beachten!
13: Fußnote zur M+S Bereifung beachten!
14: Unbedingt bei jedem Reifenwechsel Ventile austauschen, nur Kawasaki Originalteile mit Teilenr.: 16126-1390 verwenden, Anzugmoment 12Nm.
15: Spezialschlauch HD mit seitemversetztem Ventil notwendig
16: Nur für gedrosselte Fahrzeugversion
18: DOT-Angabe auf Freigabe-Zertifikat beachten
19: OE
20: Rücksprache mit BRIDGESTONE Mot-Technik Tel. +49 (0) 6172/408-255
22: Service-Information für Fahrzeug mit EU-Typgenehmigung, Umrüstung generell zulässig
33: Herstellerbescheinigung für Fahrzeug mit EU-Typgenehmigung, Begutachtung gemäß §21 StVZO erforderlich
 

Auslauf-Modell